Weihnachtssprüche und Weihnachtswünsche Impressum                                                 

Kurze Weihnachtsgedichte, kurz und knapp

Meine

Sprüche zu Weihnachten

Kurze Weihnachtsgedichte





Nostalgische

Weihnachtssprüche

Internationale Weihnachtswünsche

Bauernregeln



Gedichte

O. J. Bierbaum

P. Dehmel

R. Dehmel

A. v. Droste Hülshoff

G. Falke

E. H. Fischer

O. Haering

D. Naumann

R. Presber

Klabund

K. E. Knodt

E. Kolbe

H. Salus

F. J. Zlatnik



Weihnachts-Seiten

Datenschutz




Kurze Weihnachtsgedichte

1 - { Kurze Weihnachtsgedichte }



Eisblumen Eisblumen

ließ der nächtliche Besuch
am Fenster zurück.

(Morgensonne leckt sie
eifersüchtig von den Scheiben)



Wie dem Stern folgen?

Wie dem Stern folgen?
Die Nacht
hat den Wolkenvorhang zugezogen.



6. Dezember

St. Niklas (6. Dezember) geht herum
Und macht die Kinder stumm.



Generalprobe

Generalprobe: Mariechen
drückt das Jesulein ans Herz
und vergißt den Text.



Erste Schneeflocken!

Der Himmel öffnet eine Pforte.
Engel steigen
die Himmelsleiter herab.



Kinderdetektiv

"Schlitten- und Renntierspuren
im Schnee!" Ein Kinderdetektiv
untersucht die Hofauffahrt.
Blicke

Scherenschnitt:
ein Engelsgesicht staunt
aus dem Fensterkreuz.



Endspurt

"Endspurt!": noch drei Tage
bis zum Heiligen Abend.

Der Weihnachtsmann
im Kaufhaus
trägt rote Adidas-Turnschuhe.




Kurze Weihnachtsgedichte, kurz und knapp. Sprüche zu Weihnachten. Eine kleine Sammlung unserer selbstverfaßten Weihnachtsverse. Copyright by Uwe Pfeiffer.















Copyright © 2012, camo & pfeiffer